Zurzeit läuft vieles anders als gewohnt, hiervon ist natürlich besonders die Versorgung mit Dienstleistungen und Gütern aller Art betroffen. Immerhin findet man online auch gut heraus, was wo möglich ist. Einige Tipps finden Sie hier.

App „Gut versorgt in …“

Die App „Gut versorgt in...“ gibt es jetzt auch in Neuss. Sie hilft Seniorinnen und Senioren sowie Menschen mit Behinderung, sich schnell und einfach informieren zu können. Darin finden sich Tipps für Alltag, Freizeit, Gesundheit und Pflege in Neuss. Die App ist kostenlos für Android und iOS in den jeweiligen Download-Stores erhältlich. Weitere Informationen dazu finden sich auf www.neuss.de/app-gut-versorgt-in-neuss.

Rheinkreishelden

„Welches Geschäft hat überhaupt noch geöffnet?“, „Wer liefert etwas?“, „Bei wem kann ich bestellen und abholen?“ oder „Wie kann ich bezahlen?Viele Unternehmen versorgen uns im Rhein-Kreis Neuss auch in schwierigen Zeiten mit Produkten, Dienstleistungen und sonstigen Angeboten. Unterstützen Sie mit uns diese lokalen Helden, damit das auch in Zukunft so bleibt! www.rheinkreishelden.de

Einkaufshilfe für ältere und Vorerkrankte

Die Stadt Neuss bietet seit dem 19.03.2020 speziell für ältere Menschen und Vorerkrankte Hilfe bei Einkäufen und Apothekengängen an. Über die Hotline 02131.909050 werden Einkäufe und Apothekengänge vermittelt! Die Hotline ist von montags bis freitags, 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr, besetzt.
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Neuss vermitteln die „helfenden Hände“