Die ursprünglich 1929 errichteten und in den achtziger Jahren sanierten Häuser liegen um einen wunderschönen, von außen nicht einsehbaren, begrünten Innenhof herum gruppiert.

Neben Spielmöglichkeiten für Kinder gibt es hier auch Bänke und gemeinschaftlich nutzbare Pflanzbeete. Die Lage besticht durch die gute Nahverkehrsanbindung in die Neusser Innenstadt sowie die Nähe zu den Schulzentren Weber- und Weingartstraße. In unmittelbarer Nähe gibt es mit dem Botanischen Garten eine wunderschöne grüne Oase der Ruhe mitten in der Stadt.

 

Ausstattung

Die gemütlichen Wohnungen haben praktische Grundrisse und sind mit Wannenbädern und Balkonen ausgestattet. Die Erdgeschosswohnungen verfügen über private Mietergärten. Die Beheizung erfolgt über eine Zentralheizungsanlage. Sämtliche Wohnungen sind mit einem modernen Glasfaseranschluss ausgestattet. Parkmöglichkeiten bietet eine Tiefgarage mit Einfahrt von der Weberstraße aus.