Die Häuser in der Goethestraße wurden ursprünglich im Jahr 1911 (gerade Hausnummern) und in den 50er Jahren (ungerade Hausnummern) errichtet.

Nach Sanierungen bieten die Wohnungen heute einen zeitgemäßen Standard in einer beliebten Wohngegend. Für Pendler nach Düsseldorf und Köln von Vorteil: Die S-Bahn-Station Neuss-Süd befindet sich lediglich etwa 300 Meter entfernt.

 

Ausstattung

Die Häuser in der Goethestraße wurden in 2006 bzw. 2004 kernsaniert, die übrigen Wohnungen auf der Goethestraße sind bereits 1996 umfassend modernisiert. Die Wohnungen sind gut geschnitten, sämtliche Bäder sind weiß gefliest und die Beheizung erfolgt über moderne Gas-Zentralheizungsanlage. Alle Wohnungen sind mit einem modernen Glasfaseranschluss ausgestattet.