Die Bergheimer Straße ist, obwohl eine der großen Verkehrsachsen des Dreikönigenviertels, nicht durch großen Verkehrslärm geprägt.

Als Einbahnstraße konzipiert, hat sie zuletzt durch die Verringerung auf einen Fahrstreifen bei gleichzeitigem Ausbau des Fahrradweges sowie durch die Pflanzung neuer Bäume deutlich an Qualität hinzugewonnen. Hier wohnt es sich zentral, bei einer guten Anbindung an die Innenstadt und an das überörtliche Verkehrsnetz. Eine Oase der Ruhe ist der direkt an der Bergheimer Straße gelegene Botanische Garten der Stadt Neuss.

 

Ausstattung

Die aus verschiedenen Baujahren (1905-1958) stammenden Wohnungen wurden sämtlich in jüngerer Zeit saniert. Zuletzt wurde in 2013 bei den Häusern Bergheimer Straße 134 b-e eine umfangreiche Fassaden-, Balkon- und Dachsanierung zur energetischen Sanierung von 12 Wohnungen durchgeführt. Sämtliche Wohnungen haben moderne Bäder und sind mit einem Glasfaseranschluss ausgestattet.