Das Haus wurde 1977 als seniorengerechte Wohnanlage errichtet. Die Lage im Dreikönigenviertel bietet eine gute Anbindung an die Innenstadt, die nächste Bushaltestelle liegt unmittelbar vor der Haustür.

Gute Einkaufsmöglichkeiten bietet neben der Innenstadt und einem nahe gelegenen Discounter sowie einer Bäckerei das Gewerbegebiet Moselstraße, welches ebenfalls mit dem Bus (Linie 848) gut erreichbar ist. Als Naherholungsraum bietet sich der nur wenige Minuten Fußweg entfernte Botanische Garten an.

 

Ausstattung

Die 19 Ein-Zimmerwohnungen und zehn Zwei-Zimmerwohnungen errichteten Haus verfügen über Duschbäder, Loggien und Einbauschränke in der Diele. Der Zugang ist über eine Rampe und einen Aufzug barrierearm gestaltet. Im Souterrain befindet sich ein Gemeinschaftsraum mit Küche und Sanitär-Anlage. Den Hausbewohnern stehen zwei Münz-Waschmaschinen und Trockenmöglichkeiten zur Verfügung. Sämtliche Wohnungen verfügen über einen modernen Glasfaseranschluss.